Dukan Diät: Erfahrungen mit eindeutigem Testurteil

Die Dukan Diät Erfahrungen in unserem Forum wuchsen innerhalb kürzester Zeit von einigen wenigen Berichten auf über einhundert Beiträge mit interessanten Bewertungen. Ein rapider Anstieg, den wir in dieser Form bei kaum einem anderen Ernährungsprogramm ausmachen durften. Nachdem sich der erste Hype gelegt hat, ist es nun Zeit eine erste Bilanz mit passendem Fazit zu ziehen.

Dukan Diät Erfahrungen bezeugen kein positives Bild

Dr. Pierre Dukan sorgte mit seinem Buch zur Gewichtsreduktion im Frühjahr 2012 für eine Menge Aufsehen. Schnelles Abnehmen ohne Kalorienzählen funktioniert als Versprechen natürlich so gut wie immer. Dazu noch Empfehlungen einiger Stars, zu denen in diesem Fall Jennifer Lopez und Gisele Bündchen zählen, auf den ersten Blick verblüffende Speisepläne und schon ist die Diät-Welt um einen Ansatz reicher.

Uns interessieren jedoch handfeste Dukan Diät Erfahrungen aus der Community, denn eine große Medienpräsenz bescheinigt keinem Programm für Gewichtsverlust eine besondere Effektivität. Welche Meinungen vertreten Ärzteverbände oder Verbraucherschützer und wie fällt der Vergleich zu unserem Diät-Testsieger amapur aus?

Fettarme Ernährung und viel Eiweiß als Basis der Dukan Diät

Der vermutlich größte Vorteil der Dr. Dukan Methode ist die sehr einfache Umsetzung. Vier Phasen, die zu Beginn die Kalorienzufuhr unter den Verbrauch des Körpers senken, begleiten die Teilnehmer bis zu ihrem Wunschgewicht:

Die Dukan Diät Lebensmittelliste ist stark eingeschränkt

Erfahrene Leser entdecken spätesten jetzt sehr starke Parallelen zu einer typischen Low Carb Diät. Unterschiede finden sich in einem Verzicht auf fettreiche Lebensmittel sowie dem Entfall eines täglichen Kalorienzählens. Zur Pflicht gehört übrigens der Verzehr von mindestens 1,5 Litern Wasser und zwei Esslöffeln Haferkleie am Tag. Idealerweise ergänzen Anwender ihr Vorhaben mit 20 bis 30 Minuten Walking.

Wieso üben so viele Experten an der Dukan Diät Kritik?

Dr. Pierre Dukan entwickelte diesen Ernährungsansatz bereits Ende der 70er Jahre. In seinem Mutterland Frankreich wird die Diät seit einem Jahrzehnt vermarktet und gleichzeitig stark kritisiert. Die lokale Behörde für Risikobewertung beurteilt das gesamte Konzept als gesundheitsschädigend. Das Verbraucherschutzmagazin Konsument äußert sich ähnlich warnend:

Viel zu einseitig, der Eiweißanteil ist zu hoch und der Anteil an Kohlenhydraten zu niedrig. Eine Diät, die wie ein schlecht geschriebener Roman daherkommt und Ratschläge, die einen staunen lassen: So schlägt Dr. Dukan zur Ankurbelung des Kalorienverbrauchs vor, kalt zu duschen, keine Thermounterwäsche zu tragen und die gewohnte Raumtemperatur um drei Grad Celsius zu senken.

Angela Clausen gibt als Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zu bedenken, dass für sie der Eiweiß-Anteil von 60 bis 70 Prozent in den ersten Phasen eine negative Dukan Diät Bewertung zur Folge hat. Schon ein Wert von 30 Prozent sorgt für eine vermehrte Fettsammlung in der Leber und eine geschwächte Reaktion auf das körpereigene Hormon Insulin.

Weiterhin kritisiert Clausen die Gefahr einer Mangelernährung, da das Abspeckprogramm keinen gesetzlichen Beschränkungen unterliegt:

Der Körper benötigt auch bestimmte Fette und Kohlenhydrate. Wenn ich mich fast ausschließlich von Fleisch ernähre, dann fehlen mir mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Für Formula-Diäten gibt es klare gesetzliche Vorgaben, welche und wie viele Nährstoffe enthalten sein müssen, damit das Produkt überhaupt verkauft werden darf. Und trotzdem tragen sie einen Warnhinweis, da eine Anwendung ohne ärztliche Kontrolle nur maximal drei Wochen dauern darf.

Abnehmen auf Kosten der eigenen Gesundheit

Die Gesundheitsgefährdung der Dukan Diät ist nicht unerheblich

Es steht außer Frage, dass eine radikale Einschränkung von Obst und Gemüse schnell zu einem Vitaminmangel führt. Die Folgen sind Müdigkeit und fehlender Antrieb, die stark an der Alltagstauglichkeit der Diät kratzen. Wenig ruhmreich ist außerdem der erste Platz, den die Dukan Diät von der British Dietetic Association (BDA) im Rahmen einer Hitliste der schlechtesten Star-Diäten erhielt.

Wer bereits Probleme mit Nieren oder Gicht hat, sollte besonders vorsichtig sein. Eine proteinreiche Ernährung verschlimmert eventuelle Krankheiten, da das vermehrte Aufkommen giftiger Stoffwechselprodukte und ein Flüssigkeitsmangel für ernste Schädigungen ausreichen. Der Ratschlag zu ausreichendem Wasserverzehr ist daher ein absolutes Muss für die Gesundheit.

Stillende Mütter und Schwangere sollten keinesfalls über den Einsatz dieser Schlankheitskur nachdenken. Gleiches gilt für Menschen mit Herzproblemen oder Diabetes, da die Belastungen für den Körper ein zu hohes Risiko darstellen. Nicht unerwähnt möchten wir überdies die Ergebnisse aktueller Studien lassen, in denen eine eiweißhaltige Ernährung die Gefahr einer Erkrankung an Diabetes II deutlich steigert.

Dukan Diät Erfahrungsberichte aus unserem Forum

Natürlich dürfen in einem ausführlichen Diät-Check auch keine Bewertungen aus unserer Community fehlen. Dank einiger deutschsprachiger Leserinnen aus dem Ausland können wir auf einen breiten Fundus an langfristigen Dukan Diät Erfahrungsberichten zurückgreifen, der exemplarisch mit Fazit und Testurteil bei der Entscheidungsfindung helfen soll.

Unsere Dukan Diät Erfahrungsberichte beinhalten diverse Testurteile

Doreen ist im Forum als "Doooly" bekannt und schrieb sich vor einiger Zeit ihren Frust von der Seele:

Man darf sich einfach nicht von den ersten zwei Kilogramm Gewichtsverlust täuschen lassen. Das ist ein typischer Wasserverlust, den sich jede Diät als großen Erfolg nur allzu gerne auf die Brust schreibt. Danach geht alles nur sehr langsam und zäh, während die Anstrengung durch den Verzicht auf viele Lebensmittel bleibt. Ein halbes Jahr Entbehrungen für knappe fünf Kilogramm sind es mir nicht nochmal wert.

Nicht nur Doreens Testbericht zeigt, dass die Dukan Diät sicherlich keine absolute Blitzdiät ist und ihren Teilnehmern sehr viel Disziplin abverlangt. Zu Beginn unterschätzen die meisten Anwender den eigentlichen Stellenwert passender Beilagen zu typischen Mahlzeiten. So auch Franka ("Tagilli"), die als Bankkauffrau ihre Konfektionsgröße verringern wollte:

Das war ein Tipp von einer Freundin, deren Bekannte angeblich darauf schwören würde. Für mich war die Umstellung aber körperlich zu anstrengend, weil ich mir keine Nervenschwäche oder mangelnde Konzentration leisten kann. Da die Pfunde jetzt auch nicht wie Butter schmolzen, habe ich die zweite Phase irgendwann abgebrochen. Übrigens bekommt meine Ärztin ihrer Aussage nach jedes Mal einen Herzinfarkt, wenn ein Patient von so einem Diätvorhaben erzählt.

Der sofortige Abbruch ist bei spürbaren Nebenwirkungen natürlich mehr als empfehlenswert. Ein Programm zur Gewichtsreduktion sollte in unserer Zeit schließlich nicht direkt auf den Alltag des Menschen einwirken, sondern in diesem funktionieren, damit sich langfristige Erfolge einstellen. Sylvies Dukan Diät Erfahrungsbericht fällt positiver aus:

Erst der zweite Versuch hat geklappt. Man muss wirklich eiskalt sein und auch auf Alkohol verzichten. Die Regeln sind kein Scherz, denn sonst klappt gar nichts. Ich kann deswegen auch jeden verstehen, der daran scheitert. Die erlaubten Lebensmittel gehen ordentlich ins Geld, man hat anfangs extremen Mundgeruch und der Stoffwechsel zickt sofort, wenn man mal weniger trinkt. Aber immerhin: sechs Kilo in sechs Monaten.

Die finale Beurteilung: Keine Empfehlung

Keine Empfehlung für die Diät des Dr. Pierre Dukan

Manchmal ist unsere mediale Welt ein wahrer Fluch. Kate Middleton heiratet ihren Prinzen, ein paar Klatschblätter bringen sie mit der Dukan Diät in Verbindung und innerhalb weniger Wochen ist ein jahrzehntealtes Ernährungskonzept plötzlich der neueste Trend zum Abnehmen.

Trotz der warnenden Worte vieler Ärzte und Behörden, der Studien über negative Gesundheitseinflüsse und des Widerspruchs zu einer vernünftigen Ernährung: Dr. Pierre Dukan hat sein Buch millionenfach verkauft und sicherlich ausgesorgt. Dass die Mehrzahl der Käufer (über 80 Prozent) ihren Gewichtsverlust nicht halten oder gar keinen Effekt erzielen, spielt dabei offensichtlich kaum eine Rolle.

Für uns zeugen die Dukan Diät Erfahrungen aus der Community für ein schwammiges Bild ohne überzeugende Resultate. Die zahlreichen negativen Testurteile der Ernährungsexperten und die Gesundheitsrisiken reichen allerdings alleine schon für eine klare Absage aus. Mangelnde Energie, Stoffwechselstörungen und Nierenschäden oder gar ein erhöhtes Diabetes-Risiko sollten Ihnen kein einziges Kilogramm über ein paar Monate wert sein. Jedem, der trotzdem einen Versuch wagen möchte, raten wir dringlich vorab zu einem Besuch beim Hausarzt.

Bleibt abschließend nur noch festzuhalten, dass es also zu keiner Wachablöse an der Spitze der Diät-Bestenliste kommt und das Formula-Konzept amapur weiterhin unsere Empfehlung für einen schnellen und nachhaltigen Gewichtsverlust bleibt.

Die effektivsten Diäten 2017

Unsere Leser haben gewählt: Welche Diät überzeugt durch gute Ergebnisse?

Zum Testsieger Diäten im Test