Diäten im Test 2014: Viele Kandidaten, ein Überraschungssieger

Endlich Schluss mit undurchsichtigen Tipps und schwammigen Ratschlägen zur Gewichtsreduktion. Gesundheitsschau vergleicht aktuelle Top-Diäten und gibt in umfassenden Beurteilungen mit Benotung wertvolle Hilfestellungen und klare Empfehlungen.

Von der neuesten Schlankheitspille über Shakes, Hormonpräparate und Bluttests bis zu kompletten Ernährungsprogrammen finden sich bei uns die besten Diäten im Test. Dank aktueller Studien und großer Unterstützung der Community haben fragwürdige Produkte und unwirksame Angebote keine Chance auf eine gute Platzierung im Ranking.

Die folgende Auflistung ist absteigend nach Effektivität und Abschlussbewertung der entsprechenden Artikel geordnet.

Amapur Diät: Der aktuelle Testsieger überzeugt in zahlreichen Erfahrungsberichten

Die beste Diät im Test ist amapur

Das aus der Schweiz stammende amapur Diät-Programm bietet Frauen und Männern speziell entwickelte Mahlzeiten, die über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen verzehrt werden. Dank einer negativen Kalorienbilanz und Vermeidung hoher Blutzuckerwerte ist ein schnelles Abnehmen ohne Mangelerscheinungen oder Hungergefühl in kurzer Zeit möglich.

Im Gegensatz zu anderen Formula-Diäten sorgt amapur durch eine große Vielfalt an individuell zusammenstellbaren Produkten (z.B. Müsli, Suppen, Shakes, Cracker und Kekse) für asureichende Abwechslung im Alltag. Dadurch sinkt die sonst sehr hohe Abbruchquote ähnlicher Konzepte, was sich in den äußerst positiven Erfahrungsberichten unseres Testberichtes eindeutig widerspiegelt.

Der schnelle Gewichtsverlust ohne einseitige Kost oder Hunger-Attacken sichert amapur die Note "sehr gut".
weiterlesen...

Yokebe Diät: Wie gut klappt Abnehmen mit Pulver und sättigenden Drinks?

Das Yokebe Diät Pulver birgt teilweise Risiken

Ein Yokebe Shake dient als Ersatz einer gesamten Mahlzeit und wird mit etwas fettarmer Milch und Eiweißpulver zubereitet. Das geht auch in hektischen Zeiten relativ schnell und soll gleichzeitig den Kalorienhaushalt senken, damit lästige Fettpolster endlich der Vergangenheit angehören. Voraussetzung ist allerdings ein absoluter Verzicht auf andere Speisen.

Das eingeschränkte Essverhalten durch den vollständigen Umstieg auf Shakes sorgt in der ersten Woche für Anstrengung. Dennoch motivieren zügige Resultate in der Regel die Anwender. Geschmackliche Anpassungen durch fruchtige Rezepte helfen bei der Umsetzung, der Jojo-Effekt bleibt bei anschließender konsequenter Ernährungsumstellung aus.

Ein radikaler Ansatz, der nicht selten viel Disziplin benötigt, aber schnelle Ergebnisse schafft.
weiterlesen...

Metabolic Balance Diät: Teure Bluttests, geheime Formeln und skurrile Ernährungspläne

Leider bleibt die Metabolic Balance Diät Nachweise schuldig

Metabolic Balance gehört zu den kostspieligsten Schlankheitskuren auf dem Markt. Ein Berater führt über Monate durch das Programm, dessen hauptsächliche Grundlage aus einer geheimen Blutauswertung besteht. Sie liefert die Basis für einen persönlichen Ernährungsplan, der in Kombination mit sportlicher Betätigung zu einem gesunden Lebenswandel führen soll.

Der Preis von mindestens 400 Euro bremst jedoch schnell die Euphorie. Kritiker bemängeln außerdem eine fehlende Forschungsgrundlage und mahnen nicht ohne Grund zur Vorsicht. Eine effektive Diät ist nach Meinung vieler Ernährungsexperten auch ohne so hohe Investitionen durchführbar und scheint lediglich als psychologisches Druckmittel zur Regeleinhaltung zu dienen.

Teures Angebot, welches mit hohem Aufwand im Alltag und mangelnder Nachvollziehbarkeit verbunden ist.
weiterlesen...

Almased Diät: Mit Turbo-Drinks überflüssigen Kilos den Kampf ansagen

Die Almased Diät scheitert am Jojo-Effekt

Viele deutsche Apotheken verkaufen mit Almased einen Eiweißdrink, der für ganze fünf Stunden sättigend wirkt und gleichzeitig durch seine Rezeptur Übergewicht vermindern soll. Der Proteinanteil schützt dabei die Muskeln und lässt den Körper zur Verarbeitung auf Fettgewebe zurückgreifen, sofern der strenge Plan von ausschließlich drei Drinks pro Tag eingehalten wird.

Diese straffe Vorgabe erfüllen nur wenige Teilnehmer, da der Geschmack geradezu unterirdisch ausfällt und die fehlende Versorgung des Körpers sich in mangelnder Leistungsfähigkeit deutlich bemerkbar macht. Auch das völlige Ausbleiben eines Lerneffekts sorgt immer wieder für Jojo-Effekte, die eventuell verlorene Kilos wieder Rückkehr feiern lassen.

Langfristig leider mehr Schatten als Licht: Der Almased-Drink ist sicherlich nicht die beste Diät im Vergleich.
weiterlesen...

XLS Medical Diät: Kohlenhydrate, Fett und Appetit im Visier einer Tablette

Eine XLS Medical Diät dient nur als Unterstützung

Anbietern diverser Schlankheitspillen haftet seit Urzeiten ein sehr zweifelhafter Ruf in der Community an. Dementsprechend skeptisch beobachteten viele die Markteinführung von XLS Medical, welches in drei verschiedenen Ausführungen eine Blockade von Kohlenhydraten, verstärkte Fettbindung der Nahrung oder die Zügelung des Appetits begünstigt.

Die Wirkung der Inhaltsstoffe ist wissenschaftlich erwiesen und unterstützt den Gewichtsverlust bei richtiger Anwendung durchaus. Als alleiniges Mittel zum Abnehmen taugen die Tabletten jedoch nicht. Eine gesunde Ernährung und Sport müssen zusätzlich und sehr konsequent in den Prozess einfließen, damit sich überhaupt auf der Waage eine Abwärtsbewegung einstellt.

Nicht viel mehr als ein unterstützendes Beiwerk für Menschen, die wirklich alles einmal ausprobieren wollen.
weiterlesen...

Low Carb Diät: Wie viel bringt der Verzicht auf Kohlenhydrate?

Bei der Low Carb Diät wird auf Kohlenhydrate verzichtet

Hinter dem Stichwort "Low Carb" verbirgt sich ein wachsender Trend zur Vermeidung des übermäßigen Genusses an Kohlenhydraten. Hintergrund dieser auf den ersten Blick doch schwierig einzuschätzenden Denkweise ist das starke Wirken des Energieträgers auf den Blutzuckerspiegel. Steigt dieser an, schüttet unser Körper Insulin aus und sorgt für ein Hungerempfinden.

Leider schießen viele Low Carb Prinzipien mit zu starken Einschränkungen über das Ziel hinaus. Ein kompletter Verzicht auf Brot, Nudeln sowie Obst und Süßigkeiten zeugt von keinerlei gesundem Essverhalten. Ernährungswissenschaftler räumen Kohlenhydraten auch weiterhin einen wichtigen Stellenwert in unserer Nahrung zu, sofern die Maßhaltung nicht aus dem Rahmen fällt.

Von einem kompletten Verzicht auf Kohlenhydrate ist abzuraten, da er kein Schlüssel gegen Übergewicht ist.
weiterlesen...

Haferflocken Diät: Ist Abnehmen mit Haferflocken realistisch?

Die Haferflocken Diät kämpft mit Kalorien

Eine Diät nur auf Basis von Haferflocken soll dank Fettverbrennung und hohem Sättigungsgrad zu den weniger anstrengenden Konzepten unserer Zeit gehören. In jedem Fall darf man Haferflocken als sehr gesundes Nahrungsmittel ansehen, da sie dem Körper wichtige Vitamine und Ballaststoffe zuführen. Das reicht jedoch nicht für eine Schlankheitskur aus.

Auf der Contra-Seite prangt der sehr hohe Kalorienwert, den Haferflocken leider generell beinhalten. Des Weiteren fördern Kohlenhydrate gerade am Abend Hunger, was die Mahlzeiten zu einem Problem werden lässt. Clevere Rezepte und Vollkornprodukte bieten sich als Alternative auch nur bedingt an, schaffen allerdings wichtige Abwechslung auf dem Tisch.

Eher eine Idee für eine Ernährungsumstellung, da der hohe Kalorienwert eine wirksame Diät erschwert.
weiterlesen...

Dukan Diät: Die vier Ernährungsphasen des Dr. Pierre Dukan in der Kritik

Konstante Kritik zur Dukan Diät

In Frankreich gehören seit über zehn Jahren die Dukan Diät und ihr Erfinder Dr. Pierre Dukan zu den bekanntesten Konzepten für einen raschen Gewichtsverlust. Der Allgemeinmediziner propagiert eine sehr eiweißhaltige Ernährung in Kombination mit einem strengen Verbot von Fetten und Kohlenhydraten, was die Auswahl der Nahrungsmittel bedenklich einschränkt und deren Einkauf teuer werden lässt.

Die extreme Umstellung bedeutet für den Körper sehr großen Belastungen durch Giftstoffe. Experten warnen vor Nierenschäden und Störungen des Stoffwechsels. Sogar die französische Behörde für Risikobewertung schaltete sich ein und bezeichnete das Ernährungssystem als gesundheitsschädigend. Erschreckend: nur ein Fünftel aller Anwender hält das neue Gewicht über längere Zeit.

Die sehr hohen gesundheitlichen Risiken und die äußerst eintönigen Mahlzeiten sind keine Empfehlung wert.
weiterlesen...

HCG Diät: Ein Schwangerschaftshormon mit hungerstillendem Effekt

Die HCG Diät wird als Tropfen oder mit angewendet

Ein gnadenloser Speiseplan mit maximal 500 Kalorien pro Tag ist für kaum einen Menschen durchführbar. Spätestens ab dem dritten Tag stellen sich Heißhunger-Attacken ein, da der Körper geradezu verzweifelt nach Nährstoffen giert. Das Schwangerschaftshormon HCG macht diese Radikalkur jedoch möglich und gaukelt eine Unterversorgung vor, die den Abbau von Fettzellen aktiviert.

Was die Natur als letzten Schutzmechanismus für das Überleben von Mutter und Kind in Notzeiten plante, will der Mensch nun künstlich zur Gewichtsminderung ausnutzen. In Deutschland ist das Hormon für diesen Zweck nicht zugelassen, da es unweigerlich zu einem gefährlichen Vitaminmangel kommt. Firmen versuchen trotzdem über das Ausland den Markt mit Billigprodukten zu überschwemmen.

Risikoreiche Methode, die so gut wie kein deutscher Arzt bewilligt und in Eigenregie extrem schaden kann.
weiterlesen...

Alli Diät: Fett als klassisches Feindbild

Die Alli Diät beschränkt die Fettaufnahme des Körpers

Ein Diät-Tipp aus der Apotheke sind Alli-Kapseln, von denen jeweils eine vor einer Hauptmahlzeit eingenommen wird. Der Wirkstoff der Tablette blockiert Enzyme im Verdauungstrakt unserer Körpers und sorgt auf diese Weise für eine Verringerung der Fettaufnahme. Die so gesparten Kalorien sollen beim Gewichtsverlust helfen und eine Schlankheitskur beschleunigen.

Die Ergebnisse zahlloser Erfahrungsberichte diverser Anwender bezeugen dem Produkt allerdings keine durchschlagende Wirkung. Viel mehr sind anstrengende Nebenwirkungen ein Dauerthema, da das eingesparte Fett über den Stuhl wieder ausgeschieden wird. Unangenehme Gerüche gelten als das kleinste Problem, während ein unkontrollierbarer Abgang wohl für viele der blanke Horror ist.

Nur in Kombination mit einer gesonderten Diät durchführbar und selbst dann nicht 100% erfolgsversprechend.
weiterlesen...

Formoline L112 Diät: Verringerung der Aufnahme von Nahrungsfetten im Darm

Eine Formoline L112 Diät konzentriert sich nur auf Fett

Ein echter Klassiker zum Thema Abnehmen sind Formoline L112 Tabletten. Seit vielen Jahren bieten Apotheken dieses Präparat gerne Kunden an, die einige Pfunde ihres Körpergewichts verlieren möchten. Der enthaltene Wirkstoff blockiert zu einem gewissen Grad die Aufnahme von Nahrungsfetten im Verdauungssystem, welche dann unverarbeitet wieder ausgeschieden werden.

Leider verbirgt sich hinter dieser Methode keine sonderlich wirksame Diät, denn bestehendes Übergewicht verringert sich auf diese Weise nicht. Menschen nehmen schließlich nicht nur durch das in Speisen enthaltene Fett zu, was im Formoline L112 Konzept allerdings keine Beachtung findet. Zu negativen Begleiterscheinungen gehören unangenehme Fettstühle, Magenbeschwerden oder Durchfall.

Formoline L112 zeigt häufig aufgrund der vielschichtigen Ursachen für hohes Körpergewicht keinen Effekt.
weiterlesen...

Shot for Slim Diät: Wirkungsloser Extrakt aus Artischocken im TV-Shopping

Die Shot for Slim Diät aus dem TV-Shopping

Der Shot for Slim Drink zieht seine Kraft aus dem Herzen der Artischocke und soll schnelles Abnehmen so einfach wie nie gestalten. In der Fernsehwerbung preist der Hersteller vollmundig die gewichtsreduzierende Wirkung an, welche ohne Fitness-Übungen oder andere Schlankheitskuren erreichbar ist. Der Verzehr eines Drinks pro Tag reicht demzufolge aus, um schlank und rank zu werden.

Die Realität zeigt leider ein ganz anderes Bild. Enttäuschte Verbraucher machen ihrem Frust vollkommen berechtigt in diversen Foren und Bewertungsportalen Luft. Aus der Reihe der zahlreichen Werbeversprechen entpuppt sich nur der Ananas-Geschmack als existent, während die restlichen Lobeshymnen nach dem Kauf wie Seifenblasen zerplatzen und nur den Geldbeutel leeren.

Der Zaubertrank zum Abnehmen bleibt eine Illusion und sorgt nur für lange Gesichter bei jedem Käufer.
weiterlesen...

Proactol Plus: Diätpille mit sehr einseitigem Ansatz und unseriösem Vertrieb

Proactol Plus hilft kaum bei einer Diät

Proactol Plus ist bereits seit einigen Jahren im Online-Handel erhältlich. Die britische Pille verspricht ein Abnehmen ohne unangenehme Diäten und sportliche Betätigung. Erreicht werden soll dieses ehrgeizige Ziel mit einem Extrakt aus Kakteen, welches im Magen die Aufnahme von Fett hemmt und so die Kalorienanzahl reduziert.

Das Prinzip ist natürlich alles andere als neu und bei weitem nicht so revolutionär, wie es der Hersteller auf seiner Website beschreibt. Aufgrund der sehr eingeschränkten Wirkung sehen die Ergebnisse daher in der Praxis eher enttäuschend aus. Eine Disqualifikation erreicht das Produkt durch die unlautere Werbung rund um falsche Garantieversprechen und andere rechtliche Grenzgänge.

Schwache Resultate und ein unverschämtes Marketing aus dem Ausland ohne jeglichen Garantierückhalt.
weiterlesen...

Capsiplex Diät: Wenn Erfahrungen mit Diätprodukten schon fast verärgern

Capsiplex sorgt kaum für Unterstützung einer Diät

Einfach nur eine Tablette am Tag schlucken und dadurch direkt 278 Kalorien einsparen. Ein sehr verlockendes Versprechen, welches der Hersteller der Diätpille Capsiplex seit 2010 auf der Website gibt. Das Geheimnis liegt seinen Angaben nach im Extrakt einer Chilischote, die eine anregende Wirkung auf den menschlichen Stoffwechsel besitzen soll.

Leider bleibt es nach einem Kauf bei den haltlosen Aussagen, denn ohne sportliche Betätigung helfen die Tabletten nur bei der Abnahme der Geldbörse. Nebenwirkungen sind außerdem nicht auszuschließen, da auch die rein pflanzlichen Inhalte auf den Körper deutliche Wirkungen haben. 5-HTP lässt sogar den deutschen Zoll aufhorchen und Sendungen beschlagnahmen.

Vollkommen irreführende Werbung bleibt leider nicht die einzige Unverschämtheit des Herstellers.
weiterlesen...

MitoSlim Diät: Abzocke rund um die Kapseln zum Abnehmen

Eine MitoSlim Diät belastet leider nur die Geldbörse

Ein Motor für eine gesteigerte Fettverbrennung und dazu noch eine appetithemmende Wirkung? Das klingt vielversprechend, um einige Kilogramm möglichst rasch zu verlieren. Der Hersteller des Diätproduktes MitoSlim geizt wahrlich nicht mit Superlativen und präsentiert eindruckvsolle Vorher-Nachher-Bilder zur Untermauerung.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt jedoch schnell, dass diese Diät nur große Auswirkungen auf die Geldbörse hat. Ärztliche Empfehlungen und wissenschaftliche Nachweise fehlen vollständig. Die schicken Fotos stammen von anderen Websites und der Anbieter ist sogar ein alter Bekannter aus dem Kreis der Betrugsgeschichten aus England.

Die Träume vom schnellen Abnehmen mit diesem Produkt zerplatzen wie eine große Seifenblase
weiterlesen...

Slim Vida Diät: Neuer Name rettet nicht vor Versagen im Test

Die Slim Vida Diät bleibt leider pure Abzocke

Die Beschreibung der Wirkungsweise von Slim Vida liest sich verlockend: Keine Essensgelüste mehr und bequemes Reduzieren von Bauchfett durch einfaches Abnehmen per Diätpille. Hochwertige Inhaltsstoffe aus Acai, Mango und grünem Tee garantieren dem Hersteller nach wundersame Ergebnisse von bis zu acht Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche.

Die Realität spricht dagegen nicht gerade für das Produkt aus England. Kundenberichte über lange Versandzeiten, Probleme mit der Bezahlung und dem deutschen Zoll wechseln sich mit Erfahrungswerten über eine nicht vorhandene Wirkung der Kapseln. Der Hersteller hält mit gefälschten Arztempfehlungen leider bis heute fleißig dagegen.

Zu schön waren die Versprechungen: Slim Vida scheitert in großer Form ohne echte Wirkung.
weiterlesen...

Nuvoryn Diät: Wenn hinter angeblichen Wundermitteln dreister Betrug steckt

Als Nuvoryn Diät verkleidet sich eine riesige Betrugsmasche im Web

Nuvoryn leitet seit einigen Monaten eine der aggressivsten Marketing-Kampagnen im Gesundheitssektor. Die aus zehn natürlichen Inhaltsstoffen bestehenden Pillen sorgen angeblich für eine kinderleichte Gewichtsreduktion. In zahlreichen Videos wirbt der Hersteller mit einer ärztlichen Empfehlung sowie beeindruckenden Vorher-Nachher-Bildern, die neue Kunden überzeugen sollen.

Leider verbirgt sich hinter der Fassade eine große Betrugsmasche. Zufriedene Tester entpuppen sich als engagierte Schauspieler und der hinter dem Produkt stehende Mediziner gibt gegen Bezahlung jedem Unternehmen seinen Namen. Nuvoryn selbst ist alles andere als eine gute Diät und zeigt überhaupt keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion.

Ein mahnendes Beispiel für Betrug und letztlich einfach nur ein Grab für Geld und Nerven. Finger weg!
weiterlesen...

Acai Berry Max Diät: Warnende Erfahrungen und Betrugshinweise

Die Acai Berry Max Diät funktioniert in keiner Weise

In Kombination mit Detox Max sollen Diätpillen mit dem Namen Acai Berry Max für ein müheloses Abnehmen ohne lästiges Kalorienzählen sorgen. Die Acai Beere dient dabei als Zugpferd für ein Produkt, welches der Hersteller lobpreisend und lauthals als neues Wunderpräparat auf dem Diätmarkt verkauft.

Hinter der Verkaufstour steckt jedoch ein perfides System aus falschen Gesundheitsmagazinen, gekauften Empfehlungen und jeder Menge ausgedachter Testergebnisse. Bereits eine einfache Recherche mit Google zeigt schnell, dass kein einziges Bild der offiziellen Seite der Wahrheit entspricht und Studien oder Resultate durch die Bank weg aus dem Reich der Fantasie stammen.

Erschreckend dreister Betrugsversuch aus England ohne jegliche Ethik und Verantwortung.
weiterlesen...

ZyloSlim Diät: Erfahrungen entlarven Diät als pure Abzocke

ZyloSlim taugt als Diät leider gar nichts

ZyloSlim baut auf Klassiker der Nahrungsergänzung und sorgt damit für wenig Begeisterung. Zu häufig scheiterten ähnliche Produkte bereits im Test. Die Diätpillen bilden dabei leider keine Ausnahme und bewirken keine gesteigerte Fettverbrennung. Zu völlig überzogenen Preisen verkauft der Hersteller ein untaugliches Diätmittel.

Zusätzliche Brisanz gewinnt das Thema durch Chrompikolinat als Wirkstoff, der in der Medizin sehr umstritten ist. Ernste Nebenwirkungen lassen sich nicht vollständig ausschließen, weshalb dem Hersteller berechtigterweise der Vorwurf des Betrugs gemacht wird. Die maßlos überzogenen Werbestatements gelten ebenfalls als traditioneller Hinweis auf Abzocke.

Altbekanntes Produkt mit neuem Namen. Sparen Sie sich die Mühe, es hilft nicht beim Abnehmen.
weiterlesen...

Was ist die beste Diät im Test?

Die Beantwortung dieser Frage hängt von der Erwartungshaltung des Anwenders ab. Wer grundsätzlich auf seinen Körper achtet und nur in kurzer Zeit einige Kilogramm Gewicht verlieren möchte, ist mit einem aufwändigen System zur Ernährungsumstellung oder Untersuchungen beim Arzt mit Bluttest falsch beraten. In diesem Fall reicht der Griff zum eingangs benannten Testsieger unter den besten Diäten 2014 sicherlich aus, damit das Wunschgewicht zeitnah wieder erreicht ist.

Entsprechen allerdings deutliche Ernährungsprobleme, mangelnde Bewegung und ein hohes Maß an Übergewicht der momentanen Lebenssituation, muss das eigene Wohl breiter überdacht werden. In einem ersten Schritt erfolgt eine Ernährungsumstellung sowie der langsame Aufbau eines Sportprogramms ohne direkte Überforderung. Spezielle Produkte zum Abnehmen dienen lediglich als anfänglicher "Motivationsschub", während der nachhaltige Erfolg als zentraler Aspekt eine erfolgreiche Diät kennzeichnet.